Es ist viel passiert in den letzten Wochen. Nicht nur am LKW. Pläne werden konkreter, Umsetzungen genauer, Abende länger. Durch das Projekt haben wir in der Zwischenzeit sehr viele nette Bekanntschaften geschlossen, was uns sehr freut.

Wie man es deutlich erkennen kann, ist die Kabinenkürzung abgeschlossen. Jetzt wird noch der Dachgepäckträger gebaut und anschließend geht der LKW zum Lackierer.